amberg.de
     INFOS
     ORTE
     TOUREN
     SEHENSWERTES
     GASTHÖFE/HOTELS
amberg.de
Druckversion Druckversion

SUCHE
 

KONTAKT

LINKS
Ausgangspunkt: Pegnitz

2 Tage

1. Tag (Pkw): Stadt Pegnitz, Industriedenkmal Erweinstollen in Pegnitz > Klosterkirche Michelfeld > Auerbach > Bergbaumuseum Maffeischächte Grube Auerbach-Nitzlbuch > Maximiliansgrotte zwischen Neuhaus an der Pegnitz und Königstein > Sulzbach-Rosenberg (Stadt, Maxhütte)

2. Tag (Radtour - Tour 11 - 27 km): "Zur einzigen Bolusgrube Deutschlands" (eisenreiche Tone der Jurazeit, die zur Gewinnung von Farberde abgebaut werden). alternativ: Wanderung von Königstein - Tour 7 - (8 oder 11 km): "Schwammriffe, Burgen und Ruinen". (Tourbeschreibung - Tour 4 - und - Tour 11 - )

6 Tage

1. Tag (Pkw): Stadt Pegnitz > Industriedenkmal Erweinstollen in Pegnitz > Klosterkirche Michelfeld > Auerbach > Bergbaumuseum Maffeischächte Grube Auerbach-Nitzlbuch

2. Tag (Pkw): Maximiliansgrotte zwischen Neuhaus und Königstein (Montag geschlossen); Wanderung - Tour 7 - (8 oder 11 km) "Schwammriffe, Burgen und Ruinen"

3. Tag (Pkw): Sulzbach-Rosenberg (Stadt, Maxhütte, Museum) > Hirschau, mit Seilbahn auf den Monte Kaolino im größten deutschen Abbaugebiet von Kaolin; Wanderung am Rundweg Industriepfad im GeoPark Kaolinrevier (6 km)

4. Tag (Pkw): Amberg (Stadtführung, Museum) > Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern in Kümmersbruck-Theuern

5. Tag (Pkw und  Wanderung von Illschwang aus) - Tour 4 - (5 km): "Wo unsere Vorfahren einst hausten - um die Hainsburg bei Illschwang"

6. Tag (Radtour - Tour 10 -  (28 oder 38 km). Ausgangspunkt Königstein: "Zu Höhlen und Felsen im Sackdillinger Forst" (Tourbeschreibung - Tour 4  - und - Tour 10 - )